Lerne mehr mit Fragenbär!

Rechnen, Schreiben, Konzentrieren

als App, PC-Download und CD-ROM

..Eine weitere iOS-, Android-, Fire-App:

.Die Rechtschreibtrainings-App

mit über 2000 Übungswörtern!

Pädagogisch ausgezeichnet!
Deutscher Bildungsmedien
Preis digita +
Software-Preis-GIGA-Maus
Rezensionen:

Richtig rechnen – neu 2013

Stefan Michelis, NZ
„Fragenbär – Richtig rechnen 1. Klasse“ ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie das Kopfrechnen für Grundschulkinder aufbereitet werden muss. Hier stimmt – im Gegensatz zu vielen anderen Programmen und Apps – der pädagogische Unterbau. Das Lernspiel erklärt sich auch Eltern, die Anregungen für eigene Übungen bekommen. Happy Drippos – das ist der Maßstab für druckfreies Lernen bei einem Thema, das Kinder und Eltern ganz schön belasten kann.




kinderappsandroid.de
5 Sterne Kinder App Empfehlung:
Zum Mathe lernen müssen Kinder schon mal überredet werden, zum „Fragenbär spielen“ ganz sicher nicht.








Richtig Mathe lernen 1. / 2. Klasse

European Award for Technology Supported Learning - eureleA Didaktik 2013:
Der Preis für die beste Didaktik geht an das Projekt Fragenbär – Richtig Mathe Lernen vom Spielend Lernen Verlag.
Ob nun der Zehnerlaser Werte verdampft oder die Rechenkrake sich Zahlen vorstellt: Hier wird mit einer kindgerechten Gestaltung und viel Fantasie eine kleine Welt aufgebaut und darin ein intuitives Rechenverstehen trainiert. Erst durch dieses intuitive Begreifen des Zahlenraumes und der Operationen darin entsteht die Basis für höhere Mathematik und damit der Zugang zu den MINT-Fächern. Die Einreichung liegt aber nicht nur deshalb im Trend, weil sie Schülern einen besseren Zugang zum späteren Mathematikunterricht verschafft, als dies gegenwärtige Schullehrpläne können.
Sondern auch deshalb, weil sie ein Beispiel dafür gibt, wie eine neuartige und zielgruppengerechte Individualförderung aussehen kann, wie der Einsatz des Computers im Unterricht aber auch dem Lehrer helfen kann, Störungsmuster bei Schülern zu erkennen und ihre Behandlung in sein didaktisches Konzept mit einzubauen.



Deutscher Bildungsmedien Preis „digita“:
…Die Jury zeichnet den Spielend Lernen Verlag mit dem digita aus für dieses didaktisch und grafisch hervorragend gestaltete Programm. Das Konzept ist ausgerichtet auf die Einsicht in das dekadische System und auf das Verständnis von Zahlen als Menge. "Richtig Mathe lernen" ist richtig innovativ!

ekz-Informationsdienst:
…Auf 12 Stationen sind Aufgaben zu den Grundrechenarten im Zahlenbereich von 1-100 zu bewältigen. Die Aufgabenstellungen werden langsam und verständlich verlesen; möglich ist der Wechsel zwischen Lern-(Üben) und Bewertungsphasen (Spielen), dies jeweils unter 2 Schwierigkeitsstufen. Anspruchsvoll das Lernkonzept: Bei jeder Aufgabe erhalten die Spieler 3 Chancen, die richtige Lösung zu finden; bei falschen Antworten liefert die Software automatisch fehlerbezogene Hilfen. Außerdem sind die programmeigenen Rechenmaschinen keine bloßen Zählhilfen, sondern regen den Spieler an, mathematische Muster und Strukturen zu erkennen und zu verinnerlichen. Mit ausgeklügeltem Belohnungssystem, Lösungsstatistik und Fehlerdokumentation. Grafisch kindgerecht-professionell sowie didaktisch herausragend.
Uwe-Friedrich Obsen

GIGA-Maus 2010: Das beste Lernprogramm Mathemathik und Gesamtsieger in der Kategorie Kinder 6 bis 10 Jahre
„didaktisch gelungenes, perfekt umgesetztesund wunderbar animiertes Lernprogramm“

Tommi Jury 2010
Mach mal Mathe: Ein Lernspiel, wie wir es uns wohl als Kinder selbst gewünscht hätten. Wunderbar liebevolle Grafik, spannende Geschichte, tolle und lustige Charaktere, und das Beste: Mathe macht auf einmal Spaß. Und der geht auch nicht verloren, wenn mit der Rechenkrake oder mit dem Zahlenentsafter geübt wird. Behutsam, klug und in kindgerechtem Tempo.

Grundschule Mathematik,
Fachzeitschrift für Pädagogen:

Verständliche, angemessene Erklärungen, witzige Illustrationen und coole Musik kennzeichnen dieses mehrfach preisgekrönte Programm, das Kindern, Eltern und Lehrkräften gefällt.

medienbewußt.de - kinder. medien. kompetenz
Insgesamt ein für Kinder motivierendes Lernspiel, welches Spaß macht und Mathe scheinbar zur Nebensache werden lässt. Somit hat der Fragenbär die Nase vorn, was alternative Mathelernsoftware für Kinder im Grundschulalter angeht. Prädikat: Wertvoll!

c't magazin für computer Heft 13 / 2010
……Die fantasievolle Rahmenhandlung motiviert, sich beim Rechnen anzustrengen, lenkt jedoch nicht ab vom eigentlichen Zweck des Programms, dem Erlernen der richtigen Rechenstrategien. Es gibt weder stures Kopfrechentraining noch Einmaleins-Drill – im Vordergrund steht stets der Lösungsweg, den die Kinder sich ohne Zeitdruck erarbeiten. Sowohl grafisch wie auch inhaltlich ist der jüngste Fragenbär-Titel rundum gelungen.…“
Dorothee Wiegand

Nordsee Zeitung
…Der Fragenbär ist in seiner überaus durchdachten Art, Kindern nicht nur begreifbare Aufgaben zu liefern, sondern ihnen auch Lern- und Lösungsstrategien zu zeigen, bärenstark..…“
Stefan Michaelis

PCgo Computermagazin
…Das Spiel ist so fantasievoll gestaltet und motivierend aufgebaut, dass Rechnen zur Nebensache wird.… Testergebnis: sehr gut
Margrit Lingner

spielen und lernen, Elternzeitschrift
…Die Fragenbär-Reihe ist immer wieder ein Lichtblick, wenn es um solide Lernsoftware für Kinder geht. Eine spannende Rahmenhandlung motiviert diesmal die Schüler der ersten und zweiten Klasse zum Rechnen.…
…Der Fragenbär ist und bleibt ein verlässlicher Lernpartner. Er macht keinen Stress und erklärt wunderbar.
Thomas Feibel

internet-abc
Der Fragenbär sorgt mit seinen tollen Lernspielen schon seit Jahren für großes Vergnügen. … Wer alle Plumis erfolgreich aus dem Eis befreit, hat nicht nur ein starkes Weltraumabenteuer bestanden, sondern ist auch für neue Herausforderungen im Matheunterricht bestens gewappnet.
Fazit: Solide und toll!

familie & co:
Preisgekrönte Software – schöner lässt sich Mathe nicht üben….


Richtig schreiben 1./2. Klasse

Deutscher Bildungsmedien Preis „digita“
Motivierende Lernsituationen wecken Neugier und Spaß, so dass die jungen Nutzer quasi nebenbei lernen.…

GiGA-MAUS
„Der sympathische Fragenbär sorgt wieder einmal für viel Lernspaß und garantiert, dass Erst- und Zweitklässler die Grundlagen der deutschen
Rechtschreibung begreifen.“

feibel.de – Büro für Kindermedien
„Es ist kaum zu glauben, aber bei diesem Deutschlernprogramm für die 1. und 2. Klasse sind Kinder mühelos bereit, 2500 Aufgaben zu lösen…“

nominiert für „Tommi“
Die Bedienung ist intuitiv, die klare Sprachausgabe unterstützt Lernanfänger optimal beim Üben. … Auch von Lehrern akzeptiert.…

„Clever“ der Zentrale für Unterrichtsmedien
„Das Spiel besticht durch seine nutzerfreundliche Gestaltung. Nicht nur den Eltern und den Lehrern wird eine übersichtliche Rückmeldung über den Lernfortschritt ihrer Kinder bzw. den Schülern in Form von einer simplen Graphik gegeben. Auch die Kinder werden vom Fragenbär und seinen Freunden stets animierend ins Spiel miteinbezogen, aktiviert und erhalten ständig Rückmeldung zu ihren Antworten..…“

gamershall-kids: Gold Award
„Mit dem erstklassigen Lernprogramm „Richtig schreiben – Die Suche nach den Glückspilzen“ kommt Spaß nicht nur bei den Jüngsten auf.…“



ekz-Informationsdienst:
Ähnlich herausragend hinsichtlich Spielgeschichte, animierter Lernumgebung, Navigation und motivierender Aufgabenvielfalt wie in Fragenbär-Richtig rechnen …“

LegaKids:
Nicht zufällig heimsen die Lernspiele des Spielend Lernen Verlags einen Software-Preis nach dem anderen ein.

lernklick:
So mannigfaltig die Inhalte sind, so unterschiedlich sind auch die Aufgabenarten.

internet-abc:
…optimale Programmführung und Hilfefunktionen sowie einfache Bedienbarkeit…

spielbar - bpb Bundeszentrale für politische Bildung:
Insgesamt ist „Fragenbär – Richtig schreiben“ sehr viel versprechend…

Spiel- & Lernsoftware
Pädagogisch beurteilt:

„motivierendes Lernspiel für Mädchen und Jungen“




Vorschule 4 – 6 Jahre

Deutscher Bildungsmedien Preis „digita“
Dieses hervorragende Programm zeigt deutlich, dass auch für Kinder im Vorschulalter digitale Medien mit hohem didaktischen Wert angeboten werden können.

Giga-Maus
Alle Aufgaben sind spielerisch verpackt, und Frust stellt sich erst gar nicht ein, weil Hilfestellungen bei Fehlern jederzeit weiterhelfen. Die Motivation wird durch witzige Sprüche, Dialoge und Lob gestärkt. Angeheizt wird sie außerdem von dem Wunsch, die kleinen Geister zu befreien. Genau die richtige Mischung aus Spaß und Lernen für Vorschulkinder!

Pädagogischer Interaktiv- Preis Pädi
„Die Computerspiele…ragen aufgrund ihrer pädagogisch sinnvollen Inhalte und der kindgerechten Gestaltung heraus!“

„Clever”
„Hätte Doppelclever verdient“–
„Im Gegensatz zu vielen Vorschul-Lern-CDs, … ,ist hier ein großer Wurf gelungen!“

Biber - Netzwerk frühkindliche Bildung
„…und ragt durch die liebevolle Gestaltung und die abwechslungsreichen Spiele aus den auf dem Markt angebotenen Computer-Lernspielen heraus.“

FH Nordwestschweiz, Pädagogische Hochschule:
Kurzbewertung: Sehr gut
Lernziele: räumliche Orientierung, Umgang mit der Maus, Formenverständnis, logisches Denken, Konzentration und Merkfähigkeit, Einsicht in die Beziehungen von Objekten, Aufbau von Mengenverständnis, Verstehen der Zahl als Menge, Addition, Subtraktion.

Kinder, Kinder, Fachzeitschrift für Erzieher/innen:
Unser Favorit ist „Fragenbär Vorschule: Spielend Mathe lernen“

gamershall-kids: Gold Award
Leuchtende, fröhliche Kinderaugen, die gebannt dem Geschehen folgen und Eltern, die erstaunt sind, wie schnell Kinder lernen, sind Ausdruck dieser gelungenen Software. Ohne Frage, eines der besten Lernsoftwareprodukte!

KidsLife:
„Wir können Ihnen die Spiele
aus der Reihe Fragenbär wirklich sehr empfehlen…“

Spiel- & Lernsoftware
Pädagogisch beurteilt:

In den Aufgaben können die Kinder u. a. Merkfähigkeit und
Konzentration üben, während ihnen gleichzeitig mathematische Grundkenntnisse vermittelt werden

feibel.de – Büro für Kindermedien
Software des Monats!
„Liebevolles Spiel mit kindgerechten Vorschulübungen, die auch noch mächtig Spaß machen!“

„Angeklickt“ im WDR:
„Ein prima Einstieg in die Welt der Zahlen. So macht Mathe lernen Spaß!“ Jörg Schieb

EKZ-Informationsdienst:
„Ein gelungenes Lernspiel für Vorschüler“ Claudia Driesch


Pass auf!, Grundschüler



GIGA-MAUS 2012, Eltern family
Das beste Lernspiel in der Kategorie
Kinder 6 bis 10 Jahre!

ekz-Informationsdienst:
Fragenbär-Pass auf! „Die Lernsoftware-Angebote des SL-Verlags um den drolligen Fragenbär haben Premium-Qualität und können mit einschlägigen Auszeichnungen brillieren (vgl. zuletzt "Richtig Mathe lernen", BA 8/10). Ähnlich, aber mit völlig neuem Inventar gegenüber "Richtig konzentrieren - das Gold von Pottsland" (BA 2/09), muss der Spieler hier dem Fragenbär gegen den durchtriebenen Zauberkater Murrlin helfen, den versteckten Elfenschatz zu gewinnen. Über die rauen Pfade zu den Sternen gelangt natürlich nur derjenige, welcher die meisten Zauberkristalle gesammelt hat. Und die gibt's nur, wenn man den Parcours von 10 Lernspielen bewältigt hat. Schwerpunkte hier: Training des Arbeits- und Sequenzgedächtnisses; Schulung des Hörverständnisses bzw. der visuellen Verarbeitung; Verbesserung von Merkfähigkeit und verbaler Intelligenz; Ausdauertraining. Highlights hier: Jedes Kind kann seine eigene Strategie entwickeln und entweder auf Sicherheit spielen oder
auf Risiko setzen; im Übungsraum kann man die Trainingseinheiten zudem ohne Gewinn- Stress durchlaufen. Didaktisch, animatorisch und navigatorisch wieder top.
Uwe-Friedrich Obsen


Elternzeitschrift
SPIELEN und LERNEN

Das Programm versteht es, die Kinder stets zu fesseln und zu motivieren.
Fazit: Nicht nur gut für Kinder


internet-abc
Fragenbärs "Pass auf!" ist ein abwechslungsreiches und herausforderndes Lernspiel für Grundschulkinder, bei dem Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Kombination und Gedächtnis trainiert werden. Dabei sind die Aufgaben keineswegs immer kinderleicht. Deshalb eignet sich dieses Gripstraining auch für die ganze Familie.

Nordsee Zeitung
…Keine der zwölf Übungen ist beliebig, alle folgen klar dem Lernziel. In fast allen Spielen wird die Aufgabe vorgelesen, sodass Kinder gut zuhören, sich alles merken und konzentriert handeln müssen.“ Stefan Michaelis

PCgo 4-2012:
Fazit: Das nette und kindgerecht gestaltete Spiel mit dem Zauberkater macht Spaß und ist sicher eine gute Möglichkeit, die Konzentrationsfähigkeit zu steigern.
Margrit Lingner



Richtig konzentrieren, Grundschüler

Deutscher Bildungsmedien Preis „digita“
„zielgruppengemäße Erklärungen der einzelnen Übungen, eine kinderleichte intuitive Bedienung, unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und Training der Selbsteinschätzung eigener Leistungen.“

Giga-Maus
„Keine Frage: Von diesem Spiel waren unsere jungen Tester überzeugt. Und das, obwohl es eigentlich eher in die Kategorie Lernen gehört. Aber offensichtlich ist hier das Lernen mit einer riesigen Portion Spaß verknüpft.“

nominiert für den „TOMMI“
… Die Kinder werden dabei von ihrem Kontrahenten mit ihrem anfangs gewählten Piratennamen direkt angesprochen. Sie spielen ohne Zeitdruck und haben genügend Raum, um eigene, kreative Lösungsansätze zu entwickeln. Durch die einfache Navigation finden sich Kinder schnell im Geschehen zurecht.…

MacLife-Empfehlung

„Das Spiel wurde liebevoll und sehr aufwändig animiert, die übersichtliche Oberfläche
macht die Navigation durch das Abenteuer leicht. Durch die zufällige Abfolge der Übungen wird der Konzentrationstrainer auch nach mehrmaligem Spielen nicht langweilig.“

internet-abc
Fragenbärs "Pass auf!" ist ein abwechslungsreiches und herausforderndes Lernspiel für Grundschulkinder, bei dem Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Kombination und Gedächtnis trainiert werden. Dabei sind die Aufgaben keineswegs immer kinderleicht.

ekz-Informationsdienst

„die vielen Motivationsanreize und die fordernden, aber nicht überfordernden Aufgaben machen das Programm … in Heim und Schule zu einem Highlight in Sachen Lern- und Arbeitsstrategien..“

lehrer-online / eltern

„Das Lernspiel aus der Fragenbär Reihe zeichnet sich durch seine einfache Bedienung und den klar strukturierten didaktischen Aufbau aus. Ohne Zeitdruck oder Einschränkungen ihrer Herangehensweise können Kinder spielerisch ihre eigene Gedächtnisstrategie und Logik entwickeln. Dabei wird Ausdauer und Konzentration geübt. Die kindgerechte Aufbereitung des Programms fördert das selbständige Ausprobieren der Spieler. Durch mehrfaches Spielen wird das Gedächtnis, die visuelle und auditive Wahrnehmung trainiert..“

internet-abc:

„Konzentration, Erinnerung, richtiges Hören, Orientierungssinn - all das wird in dieser bunten Sammlung unterschiedlichster und liebevoll gezeichneter Knobelspiele trainiert. Die kleine Piratengeschichte um den knubbeligen Käpt'n Püree und den sympathischen Fragenbär spricht bereits Kinder ab vier Jahren an, auch weil alle Erklärungen und Hinweise jederzeit wieder angehört werden können.....“

lernklick.de:

„Ob mit Farben und Formen, Memory oder Piratenmusik - diese kompakte Lernspielsoftware bietet eine spannende und bunte Sammlung unterschiedlichster Knobelspiele. Neben der individuellen Auswahl der Schwierigkeitsstufen und dem Spieltempo kann der Nachwuchs sogar den „Lösungsweg“ individuell gestalten, denn letztlich zählt für den Sieg nur die Anzahl der Goldmünzen...“

NZ, Lernspiele, S. Michaelis:

Der „Fragenbär“ macht aus einem der dringlichsten Kinderprobleme unserer Zeit ein umwerfend witziges und kreatives Spiel - „Richtig konzentrieren“

Spiel- & Lernsoftware
Pädagogisch beurteilt:

„Ohne Zeitdruck und in unterschiedlich einstellbaren Schwierigkeitsstufen werden die Kinder in den Fähigkeiten, wie Geduld, Konzentration, Ausdauer, Logik, Merkfähigkeit und Hörverständnis spielerisch gefordert und trainiert.“

Eltern.de:

„Aus dem "Spielend Lernen Verlag", der kleinen Schmiede für beste Lernsoftware, kommt diesmal ein Konzentrations-Trainer für Fünf- bis Zehnjährige..“

Elternzeitschrift
SPIELEN und LERNEN:
„Fazit: Die lustigen Spiele der kleinen Kartoffel-Piraten steigern Konzentration und Merkkfähigkeit und machen gute Laune!

familie&co:
… drei Schwierigkeitsgrade stellen sicher, dass unterschiedliche Altersstufen gleichermaßen Freude an diesem Lerntitel haben. Zu Recht viefach prämiert. Einfach nur klasse.

Ausführliche Infos:
Produkt- und System-informationen mit Klick
auf die Abbildungen.
Die beste
Lernspiel
Gruppensieger:
Vorschule
Mathegrundlagen
1. / 2. Klasse

Richtig Mathe lernen
Die Grundlagen der
Mathematik verstehen
Die beste
Lernprogramm
Deutsch:
Richtig schreiben
Die „schönste“
GIGA-Maus:
Der Kinderpreis:
Richtig konzentrieren
Das beste
Lernprogramm
Mathematik:
Richtig Mathe lernen
Mathematisch
denken lernen


Vorschule
Spielend Mathe lernen
mit den kleinen Geistern
Fragenbär Lernhilfen sind lehrplanorientierte Lernspiele zum Rechnen, Schreiben und Konzentrieren lernen in der Vorschule und Grundschule: Konzentrationsspiele, Rechtschreibübungen, Rechenübungen, Rechenspiele, Zahlenspiele, Buchstabenspiele, Wörterspiele und Schreibspiele vermitteln auf spielerische Art und Weise die Lerninhalte.

Fragenbär-Lernsoftware:

Fragenbär - Richtig rechnen – Kopfrechnen üben in der 1. Klasse
Spielend einfach rechnen lernen:
Additions- und Subtraktionsaufgaben bis 20 mit und ohne Zehnerübergang Summen und Differenzen ausrechnen Gleichungen richtig ergänzen passende Rechenzeichen in eine Gleichung einsetzen Gleichungen mit wechselnden Platzhaltern lösen zu Ergebnissen die passenden Aufgaben finden Addieren von 3 Zahlen Zahlzerlegungen von 10 größer, kleiner, gleich unterscheiden und die entsprechenden Rechenzeichen > = < erkennen 2..Chance mit Lösungsweg durch Rettungsring-Hilfe mit ausführlicher Fehlerstatistik für alle Spieler .Motivierender Highscore und Urkunden-Sammelalbum

Fragenbär - Richtig rechnen – Kopfrechnen üben in der 2. Klasse
Spielend einfach rechnen lernen:
Additions- und Subtraktionsaufgaben bis 100 mit und ohne Zehnerübergang Summen und Differenzen ausrechnen das kleine Einmaleins – Einmaleinssätze Multiplizieren innerhalb der Einmaleinsreihen .Dividieren von Zahlen aus den Einmaleinsreihen Gleichungen richtig ergänzen passende Rechenzeichen in eine Gleichung einsetzen Gleichungen mit wechselnden Platzhaltern lösen .zu Ergebnissen die passenden Aufgaben finden 2. Chance mit Lösungsweg durch Rettungsring-Hilfe mit ausführlicher Fehlerstatistik für alle Spieler Motivierender Highscore und Urkunden-Sammelalbum

Fragenbär - Richtig Mathe lernen 1. Klasse und 2. Klasse
Mathematische Zusammenhänge verstehen lernen:
Plus- und Minusaufgaben bis 20 und bis 100 mit und ohne Zehnerübergang Verdoppeln Multiplizieren Halbieren Dividieren Platzhalteraufgaben Rechnen mit Geld selbsterklärende Aufgabenstellungen automatische fehlerbezogene 3-stufige Hilfenführen zur richtigen Lösung Übungsmodusfunktion motivierendes Highscore- und Countersystem mit Urkunde Übungen für jeden Spieler individuell freigeben, sperren oder nur eine Schwierigkeitsstufe erlauben Detaillierte Lösungsstatistik und Fehlerdokumentation

Fragenbär - Pass auf!
Ausdauer, Aufmerksamkeit, Hörverstehen und Konzentration trainieren.:
Training der zielgerichteten Aufmerksamkeit Besser konzentrieren, Fehler vermeiden Schulung des Hörverständnisses Verbesserung der Merkfähigkeit Für auditive und visuelle Lerntypen Texte werden wahlweise vorgelesen Flexible 2-Stufen-Wahl in jedem Spiel berücksichtigt den individuellen Lernfortschritt Trainingsmöglichkeiten im Übungsmodus Motivierendes Highscore- und Countersystem mit Urkunde

Fragenbär - Richtig konzentrieren
Mit abwechslungsreichen Konzentrationsübungen für die von Altergruppe 5 – 10 Jahren die Konzentrationsfähigkeit fördern:
Übungen zu Logik und Konzentration Gedächtnis- und Ausdauerübungen Training der visuellen Wahrnehmung Schulung des Hörverständnisses Flexible 3-Stufen-Wahl in jedem Spiel berücksichtigt individuelle Stärken und Schwächen Motivation durch Counter und Highscore Trainingsmöglichkeiten im Übungsmodus In jedem neuen Spiel werden die Aufgaben per Random variiert. So bleiben die Spiele auch nach mehreren Durchgängen interessant!

Fragenbär - Richtig schreiben
Das Rechtschreibtraining für die 1. und 2. Klasse
orientiert sich an den Bildungs- und Erziehungsplänen der Bundesländer:
Hörverständnis: Anlaute, Endlaute, Binnenlaute Zuordnung Laute und Buchstaben, Bild und Wort Unterschiede von Klang und Schreibweise erfassen Namenwörter mit Begleiter, Einzahl, Mehrzahl, Tunwörter, Wiewörter Wortstammprinzip: g oder k, d oder t, b oder p »Blitzwortlesen« häufig gebrauchter StrukturwörtUmlaute ä und äu, Mitlautverdoppelung, Trennen Wörter mit ck und tz, Dehnungs-h, Merkwörter Rechtschreibstrategien: Fehler erkennen, Sätze bilden 3 + 1 Schwierigkeitsstufen frei wählbar bzw. programmgesteuert dem Lernfortschritt angepasst, »Karteikartenprinzip« bei nicht auf Anhieb gelösten Aufgaben .Motivierendes 3-stufiges Hilfe- und Countersystem Mit Lernprotokoll, Lautklang- und Buchstabentabelle Übersichtliche Wörterlisten zum Ausdrucken

Fragenbär-Vorschule: Spielend Mathe lernen mit den kleinen Geistern
Die Lernsoftware vermittelt spielend die Grundlagen der Mathematik in der Vorschule und wurde mit dem digita – Deutscher Bildungsmedienpreis und dem Pädi – Pädagogischer Interaktivpreis in Gold ausgezeichnet:
Grundlagen mathematischen Denkens Logik, Konzentration, Merkfähigkeit Zahlen-, Mengen-, Formenverständnis Zählen, Addieren, Subtrahieren Fehlerbezogene automatische Hilfen führen zum richtigen Ergebnis und garantieren optimalen Lernerfolg Zahlreiche Spieldurchgänge mit neuen Aufgaben Dokumentation des Lernfortschritts für Eltern An den Bildungs- und Erziehungsplänen der Bundesländer orientiert

Fragenbär-Vorschul-Lernhefte:

Die Lerninhalte:
Vorschule – Schwungübungen zur Feinmotorik
.Vorübungen zum Schreiben mit grundlegenden Schwungelementen der Schrift:
.Ovale, Arkaden, Girlanden, Schleifen, Wellen
.Schulung der Auge-/Handkoordination
.Training zur Einhaltung der Schreibrichtung

Vorschule – Buchstabenspiele und erstes Schreiben
.Das Abc kennen
.Zusammenhang zwischen Lauten und Buchstaben erkennen
.Wörter und Bilder zuordnen
.Reimwörter erkennen
.Silben hören

Vorschule – Zahlenspiele und erstes Rechnen
.Die Zahlen bis 10 kennen
.Zahlwerte verstehen
.Eine Anzahl erfassen
.Eins-zu-Eins-Zuordnungen herstellen
.Erstes Addieren und Subtrahieren

Vorschule – Besser konzentrieren und aufpassen
.Auf eine Sache konzentrieren
.Genau hinsehen und beobachten
.Arbeitsanweisungen richtig ausführen
.Erkennen von Raum-Lage-Beziehungen
.Sorgfältig arbeiten, Fehler vermeiden

Vorschule – Spiele mit Mengen und Größen
.Nach Größen ordnen
.Mehr, weniger und gleich unterscheiden
.Mengen vergleichen, darstellen und gliedern
.Anzahlen und Mengen erfassen
.Erste mathematische Anweisungen ausführen

Vorschule – Logik-und Denkspiele
.Konzentration und Ausdauer trainieren
.Im Raum orientieren
.Handlungsabläufe kennen
.Formen, Farben und Muster unterscheiden
.Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkennen

Kopfrechnen
1. Klasse


Richtig rechnen 1
Das Kopfrechentraining
mit der Rettungsring-Hilfe!
Kopfrechnen
2. Klasse


Richtig rechnen 2
Das Kopfrechentraining
mit der Rettungsring-Hilfe!
Rechtschreibung
1. / 2. Klasse


Richtig schreiben
Rechtschreibtraining mit
über 2500 Übungswörtern
Konzentrations-
training


Richtig konzentrieren
Konzentrationsübungen
für Grundschüler
Aufmerksamkeit,
Hörverstehen

Pass auf!
Merkfähigkeit, Aufmerksam-
keit, Hörverstehen trainieren
Die beste
Lernspiel
6 bis 10 Jahre:
Pass auf!